Planspiel

Planspiel “Führung”

Praxissimulation im geschützen Raum

Personalführung ist ein hochsensibles Thema. Führungskräften fällt es daher leichter, sich diesem auf spielerischer Ebene zu nähern. In der praxis bestehende Komplexitäten werden dabei im Planspiel vereinfacht und doch realistisch dargestellt.
Im Rollenspiel werden Mitarbeitergespräche geübt. Ebenfalls können spezielle Führungsthemen bearbeitet und gelöst werden. Neben dem “FÜHREN” werden wirtschaftliche Aspekte im gesamten Planspiel eingebunden.

Lernen Sie spielerisch das alltägliche Dilemma von Mitarbeiterführung.
Spielend zur sehr guten Führungskraft:

Inhaltlich befassen wir uns im Planspielverlauf mit den typischen Führungsthemen. So müssen z.B. Personal-, Urlaubs- und Kapazitätsplanungen aufgrund unerwarteter Auftragserweiterungen oder -kürzungen und krankheitsbedingter Personalengpässe von Woche zu Woche neu angepasst werden. Weiter lernt man konkrete Maßnahmen zur Mitarbeitermotivation und Gespräche zur Schlichtung von Konflikten. Aber auch die richtige Personalauswahl aus einem Bewerberpool wird trainiert.

Alle Auswirkungen erlebt man im Planspiel unmittelbar: bleibt Arbeit liegen, drohen Termine zu platzen, gibt es wirtschaftliche Schäden! Werden Aufträge extern vergeben, so steigen die Fremdkosten zu Lasten des Unternehmensgewinns. Wird den Mitarbeitern zu viel Arbeit zugemutet, sinkt die Motivation und der Krankenstand nimmt zu.

Die Teilnehmer lernen so spielerisch das alltägliche Dilemma von Führungskräften im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichen und menschlichen Anforderungen zu lösen.
Wer sich in diesem Planspiel bewährt, ist bestens gerüstet für alle Herausforderungen des modernen Führungsalltags.

Inhalte und Ziele

  • Eingenverantwortung fördern
  • Personalplanung unter Mitspracherecht der Mitarbeiter
  • Konfliktgespräche
    • Umgang mit Konflikten im Führungsalltag
  • Vertrauen und Verantwortung
    • Wie kann ich als Führungskraft Vertrauen aufbauen?
  • Umgang mit außerplanmäßigen Veränderungen und Einflüssen
  • Führung auf Distanz meistern
  • Agilität und Flexibilität
    • Unterstützung für das ganze Unternehmen
  • Transparenz
    • Optimierung zwischen allen Beteiligten
  • Schnittstellen optimieren
  • Führungsrichtlinien entwickeln und leben
    • zum Transfer und Implementierung in den Führungsalltag

Teilnehmer

  • GeschäftsführerInnen
  • Führungskräfte von KMU´s
  • Mittleres Management
  • Nachwuchskräfte in der Führung

Teilnahmegebühr

Für beide Tage € 690,– excl. MwSt. (Frühbucherpreis) bis 6 Wochen vor dem Seminar
danach € 790,– excl. MwSt.

Im Preis inkludiert

  • Begrüßungskaffee
  • Erfrischungsgetränke
  • Mittagessen und Pausensnacks
  • Kaffee, Tee, Obst
  • Ordner mit umfassenden Vortragsunterlagen
  • Checklisten und diverse Vorlage

Termine

20. + 21. Oktober 2020 jeweils von 08:30 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Schwefel 81, 6850 Dornbirn

Habe ich dein Interesse geweckt?

Melde dich jetzt zu einem unverbindlichen Besprechungstermin.